KW - Antennen

Aus dl9fcg-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Endgespeiste Halbwellen-Antennen

Halbwellen-Antennen haben den Vorteil, dass sie keine Radials brauchen. Dagegen sind sie als Endgespeiste Antennen sehr hochohmig, sie müssen also in der Impedanz an die 50-Ohm-Sender angepasst werden. Das soll hier sowohl mit einem Baloon und mit einem Koax-Stub erfolgen.


70cm-Halbwellen-Antenne für Ballon-Experimente

Es soll eine Antenne gebaut werden, die besonders leicht ist


11.08.2ß18 wird fortgesetzt


160m-Halbwellen-Antenne (verkürzt)

Gedacht ist an eine Stations-Antenne, ca 10 bis 20 m hoch, mit Verkürzungstechniken, wie sie bei Gert Janzen beschrieben werden.

11.08.2018 wird fortgesetzt



Quadrifilar Helical Antenne (QFH)

Dieser Antennentyp soll bei meinen Ballon-Projekten eingesetzt werden, sowohl ans Antenne am Ballon als auch als Antennen für die Bodenstation. Als erste Antenne ist vorgesehen, das 70cm-Band zu nutzen, und zwar im Bereich der ISM-Frequenzen. Das ganze mit sehr geringer Leistung der Sender und bei Fesselballon-Experimenten.


11.08.2018 wird fortgesetzt